Hochradioaktive Endlagerung: Bundestags-Anhörung über Anforderungen an die Sicherheit

06. Juli 2020  Atomenergie

Eher unbemerkt von der Öffentlichkeit hat der Umweltausschuss im Deutschen Bundestag am 29.Juni eine Anhörung zu den Verordnungen über die Sicherheitsanforderungen für die Endlagerung hochradioaktiver Atomabfälle durchgeführt. Der Deutsche Bundestag informiert über die zweistündige Sitzung per Video und mit einem Bericht über die wesentlichen Aussagen der Sachverständigen. Bis Anfang September hat der Bundestag nach dem Standortauswahlgesetz Zeit, Änderungen an der Vorlage der Bundesregierung zu verlangen. Hubertus Zdebel und die Fraktion DIE LINKE hatten Dr. Michael Mehnert vom Endlagerdialog als Sachverständigen benannt. Das Nationale Begleitgremium informiert außerdem hier.


Ausdruck vom: 26.09.2020, 14:02:21 Uhr
Beitrags-URL: https://www.hubertus-zdebel.de/hochradioaktive-endlagerung-bundestags-anhoerung-ueber-anforderungen-an-die-sicherheit/
© 2020 Hubertus Zdebel, MdB