Author Archiv

G20: Gipfel der Klimakiller

TweetDer Münsteraner Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel (DIE LINKE) wird sich an den Protesten gegen den G20-Gipfel am 8.Juli in Hamburg beteiligen und zusammen mit vielen Menschen aus Münster nach Hamburg fahren. „Der G20-Gipfel ist der Gipfel der Klimakiller und der Gipfel der Heuchelei. Nach Donald Trumps Abschied vom Pariser Klimaschutzabkommen versucht Mehr »

Nein zur Sonntagsarbeit – Koalition geht in die falsche Richtung

16. Juni 2017  NRW, Pressemitteilungen

TweetDie neue schwarz-gelbe NRW-Landesregierung plant die Zahl der verkaufsoffenen Sonntage von 4 auf 8 zu verdoppeln. Hubertus Zdebel, Münsteraner Bundestagsabgeordneter der Linken, erklärt dazu: „Im vergangenen Jahr hat eine Mehrheit der Menschen in Münster gegen mehr verkaufsoffene Sonntage gestimmt und damit deutlich gemacht, dass der Sonntag ein Tag der Familie Mehr »

Anstieg der Kinderarmut: „Hartz IV ist Armut per Gesetz“

22. Mai 2017  NRW, Pressemitteilungen

TweetImmer mehr Kinder in Deutschland sind von Hartz IV abhängig. Die Zahl stieg bis Dezember 2016 auf rund 1,6 Millionen, im Dezember 2015 waren es noch rund 1,54 Millionen. Im Dezember 2013 waren es noch 1,47 Millionen. Das geht aus Berechnungen der Bundesagentur für Arbeit für die Linksfraktion hervor. Auch Mehr »

Kein Rhein-Ruhr-Express nach Münster: Zdebel kritisiert Große Koalition und NRW-Landesregierung

28. März 2017  NRW, Pressemitteilungen

TweetLaut Presseberichten steht die groß angekündigte Anbindung Münsters an den Rhein Ruhr Express (RRX) vor dem Aus. Hintergrund ist die Weigerung der Großen Koalition in Berlin, die Bahnstrecke Münster-Lünen zügig zweigleisig auszubauen. Der Münsteraner Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel (DIE LINKE) hatte mit seiner Fraktion noch mit Änderungsanträgen versucht, den Weg frei für den Mehr »

Umgestaltung der York- und Oxford-Kaserne – Zdebel fragt nach Rolle der BImA

23. März 2017  NRW, Pressemitteilungen

TweetDer Münsteraner Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel (DIE LINKE) zeigt sich beunruhigt über Pressemeldungen hinsichtlich der Umgestaltung der York- und Oxford-Kasernen. Presseberichten nach will die Bundesimmobilienanstalt (BImA) mindestens einen Teil der York-Kaserne nicht an die Stadt verkaufen. Ein genereller Verkaufsstopp der York- und Oxford-Kasernen durch die BImA ist sogar im Gespräch. Deshalb hat Zdebel unverzüglich Mehr »

LINKE fordert Große Koalition auf, Atomwaffen zu ächten

22. März 2017  NRW, Pressemitteilungen

TweetAm kommenden Donnerstag stimmt der Bundestag über den Antrag der LINKEN und Grünen ab, welcher die Bundesregierung auffordert, sich einer  UN-Resolution anzuschließen, die sich für ein weltweites Verbot von Atomwaffen ausspricht. Eine überwältigende Mehrheit von Staaten hatte dieser Resolution in der UN zugestimmt, nur wenige Staaten – darunter die USA, Russland und Mehr »

Zdebel auf aussichtsreichen Listenplatz wiedergewählt

07. März 2017  NRW, Pressemitteilungen

TweetDer Münsteraner Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel (DIE LINKE) wurde am vergangenen Wochenende auf der LandesvertreterInnenversammlung der NRW-LINKEN in Gütersloh auf Platz 8 der Bundestagsliste wiedergewählt. Damit stehen die Chancen gut, dass Zdebel auch in der kommenden Legislaturperiode dem Bundestag angehört. Bei den letzten Bundestagswahlen 2013 zogen aus Nordrhein-Westfalen die ersten 10 Personen auf Mehr »

Leverkusener Dhünnaue: „Kein Grund zur Entwarnung beim Neubau der Rheinbrücke“

27. Februar 2017  NRW, Pressemitteilungen, Umweltpolitik

TweetDem LINKEN-Bundestagsabgeordneten Hubertus Zdebel liegen jetzt die Antworten der Bundesregierung hinsichtlichseiner Fragen zum Neubau der Rheinbrücke in Leverkusen vor. Der Umweltpolitiker fragte insbesondere nach den Gesundheitsrisiken sowie möglicher Folgekosten hinsichtlich der geplanten Öffnung der Giftmülldeponie Dhünnaue. Zdebel sieht nach Durchsicht der Antworten keinen Grund zur Entwarnung. Auch DIE LINKE in Mehr »

DIE LINKE will friedliche Ostpolitik

15. Februar 2017  Pressemitteilungen

TweetAm kommenden Donnerstag stellt DIE LINKE im Bundestag einen Antrag, in dem eine neue Ostpolitik Deutschlands  eingefordert wird. Damit greift DIE LINKE die alte Idee des früheren SPD-Kanzlers Willy Brandt auf, wonach es ein friedliches Europa nur unter Einbindung Russlands geben kann. Der Münsteraner Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel (DIE LINKE) unterstützt Mehr »

Giftmüll-Risiken beim Neubau der Rheinbrücke wird zum Thema in Berlin

08. Februar 2017  NRW, Pressemitteilungen, Umweltpolitik

TweetDIE LINKE in Leverkusen teilt die Sorgen vieler Anwohner und Kritiker am geplanten baulichen Eingriff in die Giftmülldeponie Dhünnaue beim Neubau der Rheinbrücke. Der Kreisverband hatte den nordrhein-westfälischen Bundestagsabgeordneten Hubertus Zdebel (DIE LINKE) umfassend informiert. Der Umweltpolitiker hat der Bundesregierung nun im Rahmen einer parlamentarischen Anfrage einen ausführlichen Fragenkatalog zu den Mehr »