Author Archiv

„Spekulation auf dem Rücken der Belegschaft“ – Zdebel kritisiert drohenden Personalabbau bei Karstadt

29. Januar 2015  Allgemein, Pressemitteilungen

TweetAngesichts der geplanten erneut massiven Einschnitte beim Warenhauskonzern Karstadt und des angekündigten Personalabbaus auch in der Münsteraner Filiale erklärt sich Hubertus Zdebel, Bundestagsabgeordneter der LINKEN, mit den Betroffenen vor Ort solidarisch: „Die wechselnden Eigentümer und Investoren nutzen die Kaufhauskette als Objekt zur Erzielung kurzfristiger Renditen. Und das auf dem Rücken Mehr »

Zdebel fragt nach zweispurigen Ausbau der Strecke Münster-Lünen-Dortmund

TweetDer LINKE- Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel fordert den zügigen zweispurigen Ausbau der Bahnstrecke Münster-Lünen-Dortmund. Zdebel fragt bei der Bundesregierung nach den Hintergründen, die einem möglichen Ausbau vermeintlich entgegenstünden. ‚“Der Bedarf für den Ausbau der Strecke ist zweifelsohne allein schon aufgrund des hohen Pendlerinnenaufkommens da. Aber mich interessiert schon, warum nun entgegen Mehr »

NATO-Speerspitze Ost: Zdebel kritisiert Stationierung in Münster

15. Januar 2015  Allgemein, Pressemitteilungen

TweetGestern wurde die Leitung der neu aufgebauten schnellen Eingreiftruppe der NATO, der sogenannten „Speerspitze Ost“,an das Deutsch-Niederländische Korps in Münster übergeben. Für Hubertus Zdebel , Münsteraner Bundestagsabgeordnete der LINKEN, ist dies kein Grund zu feiern, schon gar nicht mit einer militaristischen Zeremonie. Zdebel erklärt: „Die NATO-Eingreiftruppe soll nach den Planungen Mehr »

„Muslime nicht in Geiselhaft für den Terror nehmen“

09. Januar 2015  Pressemitteilungen

TweetIch bin zutiefst erschüttert über das Massaker in der Redaktion der französischen Satirezeitschrift Charlie Hebdo. Mein Mitgefühl gilt den Angehörigen und Freunden der Ermordeten“ , erklärt Hubertus Zdebel, Bundestagsabgeordneter der LINKEN aus Münster. „Dass nun der Münsteraner PEGIDA-Ableger „Müngida“ dies zum Anlass nimmt, in Münster gegen Muslime auf die Straße Mehr »

NATO-Speerspitze Ost in Münster: Münsterländer LINKE-Abgeordnete besorgt

04. Dezember 2014  Pressemitteilungen

TweetZur Stationierung der sogenannten „schnellen NATO-Eingreiftruppe“ in Münster warnen die beiden Münsterländer Bundestagsabgeordneten der LINKEN, Kathrin Vogler und Hubertus Zdebel,vor den Risiken einer solchen Stationierung. Die NATO-Eingreiftruppe soll nach den Planungendes Militärbündnisses im Ernstfall innerhalb von wenigen Tagen an den Grenzen der Allianz einsatzbereit sein. Vogler und Zdebel kritisieren diese Mehr »

Münsteraner NATO-Eingreiftruppe: Zdebel lehnt militärische Eskalation mit Russland ab

16. November 2014  Pressemitteilungen

TweetMit scharfer Kritik reagiert der Münsteraner Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel (DIE LINKE) auf die jüngst öffentlich gewordenen Pläne der NATO, von Münster aus eine mobile NATO Eingreiftruppe mit Schwerpunkt Osteuropa zu installieren.Die NATO-Eingreiftruppe soll nach übereinstimmenden Medienberichten vor allem dazu genutzt werden, militärische Stärke gegenüber Russland zu demonstrieren und im Kriegsfall als `Speerspitze‘ Mehr »