Author Archiv

Zdebel kritisiert hohe Kosten beim „Tag der Bundeswehr“

TweetDer sogenannte „Tag der Bundeswehr“, welcher am 15. Juni in Münster-Handorf ausgerichtet werden soll, kommt die Steuerzahlerinnen und Steuerzahler teuer zu stehen. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf Nachfrage des Münsteraner Bundestagsabgeordneten Hubertus Zdebel (DIE LINKE) hervor. Demnach belaufen sich die Gesamtkosten des Bundeswehrauftrittes auf 200.000 Euro. „Hier Mehr »

Fehlender Bahnausbau Münster-Lünen: „Das Ende der Progandashow“

TweetAls „Schlag ins Gesicht für Bahnkunden, insbesondere für Berufspendler“ bezeichnet der Münsteraner Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel (DIE LINKE) die Bestätigung des Bundesverkehrsministeriums, wonach der Ausbau der Bahnstrecke Münster-Lünen auf nur noch sechs Kilometer eingestampft wird. Aus Zdebels Sicht ist dies für die CDU ein Offenbarungseid und das vorläufige Ende ihrer mehrjährigen Mehr »

Ex-BGR-Präsident Kümpel zeigt fehlende Distanz zur AfD

01. März 2019  No-Fracking, Pressemitteilungen

TweetDie Landtagsdrucksachen aus Schleswig-Holstein bringen den Skandal an den Tag. Die AfD hat den von 2007 bis 2016 amtierenden Präsidenten der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) Prof. Dr. Hans-Joachim Kümpel als Stellungnehmenden für eine schriftliche Anhörung des Innen- und Rechtsausschusses des Schleswig-Holsteinischen Landtags benannt. Dazu erklärt Hubertus Zdebel, Bundestagsabgeordneter Mehr »

Protest gegen die AfD: „Meuthen ist Höckes Schutzpatron in der AfD“

TweetDer Münsteraner Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel (DIE LINKE) wird sich an den Gegenprotesten zum AfD-Neujahrsempfang am 22.Februar in Münster beteiligen. Mit Besorgnis sieht Zdebel die Einladung des AfD-Vorsitzenden Jörg Meuthen, der auf der AfD-Veranstaltung die Hauptrede halten wird. „Die AfD hat sich unter dem Vorsitz von Meuthen immer stärker zu einem rechtsradikalen Mehr »

Zdebel: Atomfabrik Lingen ist auch für das Münsterland ein Risiko

TweetIn der nuklearen Brennelementefabrik in Lingen hat es vergangenen Donnerstag einen Brand im nuklearen Bereich der Anlage gegeben. Medienberichten zufolge ging dem Brand eine Explosion voraus. Die Atomfabrik Lingen, die nur 70 Kilometer von Münster entfernt liegt, ist aus Sicht des Münsteraner Bundestagsabgeordneten Hubertus Zdebel (DIE LINKE) auch ein Risiko für das Mehr »

Eurobahn-Chaos: Zdebel unterschreibt Protest-Petition

TweetDer Münsteraner Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel (DIE LINKE) hat eine Protest-Petition an den Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe  (NWL) unterzeichnet. Die Petition richtet sich gegen unhaltbaren Zustände im regionalen Bahnverkehr in Westfalen. Die Verantwortlichen im NWL werden darin aufgefordert, den Druck auf die Betreiber der Eurobahn zu erhöhen und notfalls die Verträge zu Mehr »

Zdebel lehnt Aufrüstungspläne der Bundesregierung ab

Tweet „Das ist Wahnsinn, was die Bundesregierung da plant“, kommentiert der Münsteraner Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel (DIE LINKE) die bevorstehende Haushaltsabstimmung am kommenden Freitag im Bundestag. Der Etat des Verteidigungsministeriums soll um rund 4 Milliarden auf eine Rekordsumme von 43 Milliarden Euro ansteigen. Statt Geld in Waffen und Kriegsgerät zu stecken, fordert Mehr »

Nach Merkel Rückzug: Zdebel warnt vor Kandidaten des großen Geldes

Tweet„Nicht überraschend“, kommentiert der Münsteraner Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel (DIE LINKE) die Ankündigung der Bundeskanzlerin, auf den CDU-Parteivorsitz sowie auf eine erneute Kanzlerkandidatur zu verzichten. Gleichzeitig warnt Zdebel vor ihren möglichen Nachfolgern Friedrich Merz und Jens Spahn, die sich jetzt um den CDU Vorsitz bewerben. Beide – so Zdebel – sind „Kandidaten des großen Mehr »

Wegen Bahnstreckenausbau: Zdebel verhalten optimistisch

Tweet„Wenn das stimmt, wäre das natürlich ein Schritt in die richtige Richtung“, kommentiert der Münsteraner Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel (DIE LINKE) aktuelle Zeitungsberichte, wonach der Teilausbau der Bahnstrecke Münster-Lünen nun in trockenen Tüchern sei. „Ich bin nach wie vor der Meinung, dass ein vollständiger zweigleisiger Ausbau der Strecke notwendig ist.“ Zdebel Mehr »

Vorläufiger Rodungsstopp im Hambacher Forst: Riesiger Erfolg der Klimabewegung, herbe Klatsche für RWE

05. Oktober 2018  NRW, Pressemitteilungen

TweetDas Oberverwaltungsgericht Münster hat heute verkündet, einem Eilantrag des Umweltverbandes BUND stattzugeben und damit einen vorläufigen Rodungsstopp für den Hambacher Forst auszusprechen. Hubertus Zdebel (NRW-Bundestagsabgeordneter der LINKEN und Umweltexperte seiner Fraktion) „Die Entscheidung des OVG Münster ist ein riesiger Erfolg für die Klimabewegung und eine herbe Klatsche für RWE und Mehr »