Pax christi, DIE LINKE und der Aufrüstungswahn der NATO

13. Dezember 2017  Allgemein, Positionen

Pax christi Münster hat meine Antwort auf die Frage des Monats November veröffentlicht:

Diesmal wurde ich zum NATO-Ziel befragt, die Verteidigungshaushalte der Mitgliedsstaaten auf 2 Prozent des BIP zu erhöhen. DIE LINKE lehnt eine solche weitere Aufrüstung der Bundeswehr entschieden ab. Außer mir hat nur noch Marc Würfel-Elberg von der CDU Münster geantwortet. Stefan Leibold, Pastoralreferent und Mitglied der Redaktion der pax-Christi-Korrespondenz, hat unsere Antworten kommentiert:

„Den Aussagen von Hubertus Zdebel kann ich zustimmen. Es gibt keine bindende Verpflichtung zur weiteren Aufrüstung. Bedroht wird unsere Gesellschaft vielmehr durch die wachsende Ungleichheit und Perspektivlosigkeit vieler Menschen.“


Ausdruck vom: 15.07.2018, 22:53:18 Uhr
Beitrags-URL: http://www.hubertus-zdebel.de/pax-christi-die-linke-und-der-aufruestungswahn-der-nato/
© 2018 Hubertus Zdebel, MdB