Münster – Wahlkreis

Hier werden die Wahlkreis spezifischen Pressemitteilungen und Artikelbeiträge angezeigt

NRW-Umweltministerin Heinen-Esser wiegelt beim Ölpellets-Skandal von BP ab

Tweet„Wer die Urteilsbegründung des Landgerichts Bochum zum Ölpellets-Skandal liest und mit dem Bericht der NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser zum ‚Einsatz von Ölpellets als Brennstoff im Kraftwerk Scholven‘ vergleicht, bekommt den Eindruck, dass sich Heinen-Esser in einer Parallelwelt befindet“, erklärt Hubertus Zdebel, Bundestagsabgeordneter der LINKEN aus NRW und Mitglied im Umweltausschuss. Jetzt Mehr »

Protest gegen die AfD: „Meuthen ist Höckes Schutzpatron in der AfD“

TweetDer Münsteraner Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel (DIE LINKE) wird sich an den Gegenprotesten zum AfD-Neujahrsempfang am 22.Februar in Münster beteiligen. Mit Besorgnis sieht Zdebel die Einladung des AfD-Vorsitzenden Jörg Meuthen, der auf der AfD-Veranstaltung die Hauptrede halten wird. „Die AfD hat sich unter dem Vorsitz von Meuthen immer stärker zu einem rechtsradikalen Mehr »

Zdebel befürchtet weitere Verzögerungen beim Bahnstreckenausbau Münster-Lünen

Tweet„Die Antworten sind nicht befriedigend“, kommentiert der Münsteraner Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel (DIE LINKE) die Antworten der Bundesregierung auf seine Frage, wann mit der Umsetzung des Teilausbaus der Bahnstrecke zwischen Münster und Lünen begonnen wird. Die Bundesregierung vermeidet, in ihrer Antwort einen konkreten Zeitrahmen zu nennen, und verweist auf „noch laufende Mehr »

Zdebel: Atomfabrik Lingen ist auch für das Münsterland ein Risiko

TweetIn der nuklearen Brennelementefabrik in Lingen hat es vergangenen Donnerstag einen Brand im nuklearen Bereich der Anlage gegeben. Medienberichten zufolge ging dem Brand eine Explosion voraus. Die Atomfabrik Lingen, die nur 70 Kilometer von Münster entfernt liegt, ist aus Sicht des Münsteraner Bundestagsabgeordneten Hubertus Zdebel (DIE LINKE) auch ein Risiko für das Mehr »

Eurobahn-Chaos: Zdebel unterschreibt Protest-Petition

TweetDer Münsteraner Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel (DIE LINKE) hat eine Protest-Petition an den Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe  (NWL) unterzeichnet. Die Petition richtet sich gegen unhaltbaren Zustände im regionalen Bahnverkehr in Westfalen. Die Verantwortlichen im NWL werden darin aufgefordert, den Druck auf die Betreiber der Eurobahn zu erhöhen und notfalls die Verträge zu Mehr »

Zdebel lehnt Aufrüstungspläne der Bundesregierung ab

Tweet „Das ist Wahnsinn, was die Bundesregierung da plant“, kommentiert der Münsteraner Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel (DIE LINKE) die bevorstehende Haushaltsabstimmung am kommenden Freitag im Bundestag. Der Etat des Verteidigungsministeriums soll um rund 4 Milliarden auf eine Rekordsumme von 43 Milliarden Euro ansteigen. Statt Geld in Waffen und Kriegsgerät zu stecken, fordert Mehr »

Nach Merkel Rückzug: Zdebel warnt vor Kandidaten des großen Geldes

Tweet„Nicht überraschend“, kommentiert der Münsteraner Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel (DIE LINKE) die Ankündigung der Bundeskanzlerin, auf den CDU-Parteivorsitz sowie auf eine erneute Kanzlerkandidatur zu verzichten. Gleichzeitig warnt Zdebel vor ihren möglichen Nachfolgern Friedrich Merz und Jens Spahn, die sich jetzt um den CDU Vorsitz bewerben. Beide – so Zdebel – sind „Kandidaten des großen Mehr »

Wegen Bahnstreckenausbau: Zdebel verhalten optimistisch

Tweet„Wenn das stimmt, wäre das natürlich ein Schritt in die richtige Richtung“, kommentiert der Münsteraner Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel (DIE LINKE) aktuelle Zeitungsberichte, wonach der Teilausbau der Bahnstrecke Münster-Lünen nun in trockenen Tüchern sei. „Ich bin nach wie vor der Meinung, dass ein vollständiger zweigleisiger Ausbau der Strecke notwendig ist.“ Zdebel Mehr »

T-Systems-Arbeitsplätze müssen erhalten bleiben – auch in Münster!

TweetIm Zuge des Führungswechsels bei der Telekom-Tochter T-Systems zu Beginn des Jahres stehen dem Konzern weitreichende Umbaumaßnahmen bevor. Die seit Monaten anhaltenden Spekulationen um einen radikalen Jobkahlschlag bei T-Systems kommentiert der Münsteraner Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel (DIE LINKE) wie folgt: „DIE LINKE steht solidarisch an der Seite der betroffenen Beschäftigten. Allein Mehr »