Pressemitteilungen

PM: Münsteraner LINKE-Abgeordneter unterstützt Petition gegen Covance-Tierversuche

25. März 2015  Pressemitteilungen

TweetDer Münsteraner Bundestagsabgeordnete und tierschutzpolitische Sprecher seiner Fraktion, Hubertus Zdebel (DIE LINKE) hat eine Online-Petition gegen den US-Konzern „Covance“ unterschrieben, der auch in Münster Tierversuche durchführt. Die Petition auf der Online-Plattform Change.org hat bereits über 18.000 Unterschriften zusammen und fordert die Stadt Münster, die Bezirksregierung sowie die Landesregierung auf,  sich für die Einstellung Mehr »

Gesetzentwurf zu Fracking ist reine Mogelpackung

Tweet„Statt die Gasförderung weiter zu intensivieren, brauchen wir nachhaltige Lösungen für unseren Energiebedarf und den Ausbau der regenerativen Energiegewinnung. Angesichts der unvorhersehbaren Risiken fordert DIE LINKE ein ausnahmsloses gesetzliches Verbot von Fracking“, so Hubertus Zdebel, Obmann der Fraktion DIE LINKE im Ausschuss für Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit zur Novellierung des Mehr »

LINKE kritisieren NATO-Waffenmesse in Münster

13. März 2015  Allgemein, NRW, Pressemitteilungen

TweetVom 14. bis 16.April plant die NATO Agentur „NATO Support Agency“ (NSPA) eine Waffenmesse in der Halle Münsterland. Unter dem Motto „Neue Märkte, neue Zielgruppen“ soll die Messe mit dem Namen „Defense Expo“ an die zeitgleich geplante Polizeimesse „Ipomex“ andocken. Die beiden LINKEN-Bundestagsabgeordenten aus dem Münsterland, Kathrin Vogler und Hubertus Mehr »

Ölkavernen in Gronau erneut Thema im Bundestag

Tweet Der Münsteraner Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel (DIE LINKE) hat die Bundesregierung aufgefordert, in der nächsten Sitzung des Umweltausschusses am 18. März 2015 über die aktuelle Entwicklung bezüglich der Ölkavernen in Gronau-Epe zu berichten und eine Bewertung der Sicherheit der Anlage sowie zu möglichen Konsequenzen für die Kavernenspeicherung im allgemeinen vorzulegen. Mehr »

Fukushima mahnt – Atomausstieg beschleunigen

10. März 2015  Atomenergie, NRW, Pressemitteilungen

Tweet„Vier Jahre dauert die Katastrophe von Fukushima an. Das Leid der betroffenen Menschen ist eine schreckliche Mahnung, den Atomausstieg zu beschleunigen“, erklärt Hubertus Zdebel, Sprecher für Atomausstieg der Fraktion DIE LINKE, mit Blick auf den morgigen Jahrestag des Super-Gaus in Japan. Zdebel weiter: Über 150.000 Menschen mussten nach dem Tsunami Mehr »

Weiter Druck für zweispurigen Ausbau der Bahnstrecke Münster-Lünen machen

10. März 2015  NRW, Pressemitteilungen

Tweet„Damit der zweispurige Ausbau der Bahnstrecke Münster-Lünen-Dortmund keine Fata Morgana bleibt, werden wir weiter Druck machen. Denn der Bedarf für den Ausbau der Strecke ist deutlich vorhanden“, so der Münsteraner Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel (DIE LINKE). Wie aus der aktuellen Antwort der Bundesregierung auf Fragen von Zdebel hervorgeht, war die Strecke Mehr »

„Spekulation auf dem Rücken der Belegschaft“ – Zdebel kritisiert drohenden Personalabbau bei Karstadt

29. Januar 2015  Allgemein, Pressemitteilungen

TweetAngesichts der geplanten erneut massiven Einschnitte beim Warenhauskonzern Karstadt und des angekündigten Personalabbaus auch in der Münsteraner Filiale erklärt sich Hubertus Zdebel, Bundestagsabgeordneter der LINKEN, mit den Betroffenen vor Ort solidarisch: „Die wechselnden Eigentümer und Investoren nutzen die Kaufhauskette als Objekt zur Erzielung kurzfristiger Renditen. Und das auf dem Rücken Mehr »

Zdebel fragt nach zweispurigen Ausbau der Strecke Münster-Lünen-Dortmund

TweetDer LINKE- Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel fordert den zügigen zweispurigen Ausbau der Bahnstrecke Münster-Lünen-Dortmund. Zdebel fragt bei der Bundesregierung nach den Hintergründen, die einem möglichen Ausbau vermeintlich entgegenstünden. ‚“Der Bedarf für den Ausbau der Strecke ist zweifelsohne allein schon aufgrund des hohen Pendlerinnenaufkommens da. Aber mich interessiert schon, warum nun entgegen Mehr »

NATO-Speerspitze Ost: Zdebel kritisiert Stationierung in Münster

15. Januar 2015  Allgemein, Pressemitteilungen

TweetGestern wurde die Leitung der neu aufgebauten schnellen Eingreiftruppe der NATO, der sogenannten „Speerspitze Ost“,an das Deutsch-Niederländische Korps in Münster übergeben. Für Hubertus Zdebel , Münsteraner Bundestagsabgeordnete der LINKEN, ist dies kein Grund zu feiern, schon gar nicht mit einer militaristischen Zeremonie. Zdebel erklärt: „Die NATO-Eingreiftruppe soll nach den Planungen Mehr »

„Muslime nicht in Geiselhaft für den Terror nehmen“

09. Januar 2015  Pressemitteilungen

TweetIch bin zutiefst erschüttert über das Massaker in der Redaktion der französischen Satirezeitschrift Charlie Hebdo. Mein Mitgefühl gilt den Angehörigen und Freunden der Ermordeten“ , erklärt Hubertus Zdebel, Bundestagsabgeordneter der LINKEN aus Münster. „Dass nun der Münsteraner PEGIDA-Ableger „Müngida“ dies zum Anlass nimmt, in Münster gegen Muslime auf die Straße Mehr »